Weiteres Verfahren zu Schulschließungen – 16.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

seit dem 17.März 2020 ist unsere Schule geschlossen und wir befinden uns im sogenannten Homeschooling-Modus. Für alle Beteiligten eine große Herausforderung in dieser schwierigen Situation. Ich weiß, dass sich viele wünschen, dass die Schule möglichst rasch wieder öffnet.

Wie Ihr/ Sie sicher mittlerweile auch schon aus der Presse erfahren habt/ haben, wird dies in Thüringen schrittweise geschehen. Am Donnerstag, dem 16.04.2020, sind dazu die ersten Entscheidungen gefallen:

Alle Schulen bleiben bis 26. April 2020 geschlossen. Ab dem 27. April öffnen die Schulen in Thüringen wieder, zunächst aber nur für die für Abiturientinnen und Abiturienten zur Vorbereitung auf die Abiturprüfungen. Dem HIER verlinkten vorläufigen Prüfungsplan des TMBJS ist zu entnehmen, dass der Unterricht in 12/II noch bis zum 12.Mai 2020 gehen wird. Der Zeitraum der Abiturprüfung ist vom 18.05.-19.06.2020 festgelegt. Es sind alle einzelnen Termine nachzulesen.

Ab 4. Mai 2020 werden die Schulen dann schrittweise und gestaffelt den Präsenzuntericht für andere Abschlussklassen und fortfolgend bis zum 2. Juni auch für alle weiteren Klassen wieder aufnehmen. Welche Klassenstufen dies im Einzelnen betrifft und welche Rahmenbedingungen dabei gelten, werden wir sicher auch in den kommenden Tagen erfahren.

Dies bedeutet aber auch, dass wir uns für die anderen Klassenstufen auf eine weitere Zeit des Lernens zu Hause einstellen müssen. Die Lehrer werden die zu bearbeitenden Aufgaben wieder entsprechend übermitteln.

Detaillierte Informationen folgen in den nächsten Tagen an dieser Stelle. Für Rückfragen steht Euch/ Ihnen natürlich die Schulleitung per Mail oder telefonisch zur Verfügung.


Alexandra Fischer

Schulleiterin