Sieger Hallenfußball-Turnier „Euregio Egrensis“

Schleizer Gymnasiasten gewannen internationales Hallenfußball-TurnierEuregio Egrensis“

Seit Jahrzehnten nimmt das Staatliche Gymnasiums „Dr. Konrad Duden“ Schleiz erfolgreich am Rudi-Geiger-Hallenfußball-Turnier für Schulen in Greiz teil. So ging auch im Januar 2020 das Fußball-Team der Sekundarstufe II in der Sporthalle Greiz-Aubachtal an den Start. Teilnehmer waren Mannschaften verschiedener Gymnasien, Berufsschulen und Akademien aus Zeulenroda, Ostrov, Karlovy Vary,Greizund Schleiz. Gespielt wurde nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“. Alle Spiele waren sehr hart umkämpft. Trotzdem konnten sich Leif Broßmann, Tim Tscherpel, Moritz Vopel, Niklas Fritz, Jonas Gruner, Maurice Matysik, Janek Degenkolb, Lukas Pätz und Jonas Schmitz mit 6 Punkten Vorsprung zum Zweitplatzierten durchsetzen. Aus den Händen der Turnierleitung erhielt Mannschaftskapitän Leif Broßmann den begehrten Pokal „Euregio Egrensis“. Eine super Leistung der Fußballer unserer Bildungseinrichtung! Damit siegte die Mannschaft des DUDEN-Gymnasiums Schleiz souverän bei der 39. Auflage dieses international besetzten Schulfußball-Turniers. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Platz 2 ging an die Mannschaft der ObchodniAkademi Karlovy Vary und den 3.Platz erspielten sich die Schüler des Staatlichen Gymnasiums Zeulenroda „Friedrich Schiller“. Besonders erfreulich war, dass Janek Degenkolb als bester Torwart dieses traditionellen Turniers ausgezeichnet wurde. Außerdem gehörten Tim Tscherpel und Maurice Matysik zu den besten Torschützen.

Horst Matthes, Fachkonferenzleiter Sport

Tags: , ,