Lesung des irischen Schriftstellers Jack Lynch

Den Donnerstagmorgen verbrachten die Schüler der elften und zwölften Klassen mit einem besonderen Gast: Der irische Schriftsteller und Märchensammler Jack Lynch, Vorsitzender der Gemeinschaft irischer Schriftsteller, stellte im Rahmen des Englischunterrichtes einige Mythen, Sagen und Märchen seiner Kultur vor.

GruppeSeine ausdrucksvollen und bildhaften Erzählungen zogen Lehrer und Schüler in den Bann, sodass das Verstehen der englischsprachigen Ausführungen keine Hürde darstellte, während sie von Jack Lynch unter anderem zur Entstehung der Isle of Man und des Giant’s Causeway durch den Riesen Fionn MacCoill entführt wurden. Sowohl Lehrer als auch Schüler zeigten reges Interesse und waren froh über den Aufenthalt des Autors in Schleiz.