Demokratisch wählen

Demokratisch wählen am Dr.-Konrad-Duden-Gymnasium Schleiz.

Jonas Hofmann ist der neue Schülersprecher des Schleizer Dudengymnasiums.

Das Besondere daran: auch zu Beginn dieses Schuljahrs wählten die Schülerinnen und Schüler der Bildungseinrichtung ihre Schülersprecherin/ ihren Schülersprecher direkt.

Das bedeutete, dass alle 507 Kinder und Jugendlichen des Schleizer Gymnasiums an die Wahlurnen gerufen worden waren. 490 von ihnen nahmen dieses Recht wahr. Die meisten von ihnen, nämlich 234 Gymnasiasten, stimmten dabei für Jonas Hofmann. Für dessen 15-jährige Mitbewerberin Marie Wurzbacher votierten 118 der Gymnasiasten, 79 weitere wollten statt dessen den Zwölftklässler Lorens Dietz im Amt des Schülersprechers sehen.

Alle fünf zu Wahl stehenden Kandidaten hatten in den Wochen zuvor ordentlich Wahlkampf betrieben für sich. Mit Wahlplakaten beispielsweise, auf denen sie sich und ihre Ziele vorstellten, die sie als Schülersprecher gern umsetzen wollten. Außerdem mussten alle fünf Schülerinnen und Schüler in zwei großen Veranstaltungen allen Gymnasiasten Rede und Antwort stehen.

Wir gratulieren Marie und Jonas zu dieser Wahl und wünschen ihnen viel Erfolg für die verantwortungsvolle Tätigkeit!

Die Beiden freuen sich auf ihre Amtszeit und sind sich einig darin, die Interessen der SchülerInnen aller Jahrgangsstufen des Dr.-Konrad-Duden-Gymnasiums im Team vertreten zu können. Dabei werden sie auch von den weiteren gewählten Mitgliedern der SV sowie dem Vertrauenslehrer Herrn Enders unterstützt.